Information Dr. Lammel

Liebe Ramsauerinnen , liebe Ramsauer! Die sichere medizinische Versorgung der Ramsauer Bevölkerung ist meinen Mitarbeiten und mir ein großes Anliegen. Aus diesem Grund ersuchen wir Euch folgendes Vorgehen ab sofort strikt einzuhalten: Patienten, die unter grippeähnlichen Symptomen wie Fieber, Schüttelfrost und/oder Husten leiden dürfen keinesfalls die Praxis betreten. Ruft bei uns unter 81081 an, wir geben Euch Bescheid, wie wir Euch am besten helfen können. Zusätzlich darf ich Euch mitteilen, dass Frau Dr. Eva-Maria Hochstrasser seit 1. Jänner unser Team unterstützt und gegebenenfalls auch Hausbesuche durchführt.   Gemeinsam werden wir diese Epidemie meistern und im Zusammenhalt gestärkt weiter gehen!  

Informationen „Coronavirus“

Liebe Ramsauerinnen, liebe Ramsauer, liebe Jugendliche, liebe Kinder! Wir erleben dieser Tage eine Situation, die wir „so“ nicht kennen und die uns alle auffordert, für die nächsten Wochen verordnete Maßnahmen umzusetzen. Diese Maßnahmen und dringenden Empfehlungen werden von unserer Bundesregierung ausgesprochen und sind ein Schutz vor Infektion mit dem Corona-Virus. Ein Schutz für uns alle, vor allem aber ein Schutz für unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger. Daher der dringende Appell und die dringende Bitte, die empfohlenen Hygienevorschriften zu beachten und die von der Regierung angeordneten Maßnahmen strikt einzuhalten und vollinhaltlich zu unterstützen! Diese restriktiven Maßnahmen sind derzeit die beste Möglichkeit, die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen.   Die wichtigesten persönlichen Schutzmaßnahmen:

Bitte anmelden Gemeinde E-Mail-Newsletter

Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger! Die aktuelle Situation zeigt, dass es wichtig ist, mit allen Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürgern schnell in Kontakt treten zu können bzw. Informationen weitergeben zu können. Ich bitte euch daher dringend, euch auf unserer Gemeindehomepage für den Newsletter anzumelden.   Wichtig! Unbedingt SENDEN anklicken! Ihr seid dann jedenfalls für den Newsletter registriert, selbst wenn auf eurem Browser eine Fehlermeldung angezeigt werden sollte!

Wichtige Information zur Gemeinderatswahl – vorgezogene Stimmabgabe

Gestützt auf § 40 Abs. 2 Z 7 der Gemeindeordnung (örtliche Gesundheitspolizei), in Einklang mit dem Erlass des Gesundheitsministers vom 10.03.2020, der Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Liezen vom 11.03. über Veranstaltungsverbote nach § 15 Epidemiegesetz sowie der Aussage von Landeshauptmann Schützenhöfer im Rahmen der gestrigen Pressekonferenz zur Verschiebung des Wahltages, wonach „wir alles tun müssen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen, das nur gehe, wenn man Sozialkontakte minimiere“ und in Abstimmung mit Dr. Oliver Lammel muss ich auf diesem Wege davon abraten, von dem Recht zur vorgezogenen Stimmabgabe, heute zwischen 17:00 und 19:00 Uhr im Gemeindeamt Gebrauch zu machen. Ich muss diese Bitte nicht zuletzt aus Rücksichtnahme auf die Wahlbeisitzer und die Wahlhelfer aussprechen. Legt man die Erfahrungen der vorgezogenen Stimmabgabe bei der letzten Landtagswahl zugrunde, ist davon auszugehen bzw. jedenfalls nicht auszuschließen, dass es zu einem Zusammenströmen größerer Menschenmengen innerhalb relativ kurzer Zeit kommen würde. Ausdrücklich möchte ich dazu ermuntern, eine Wahlkarte zur Ausübung des Wahlrechtes mittels Briefwahl anzufordern und[…..]