Aktuelle Information Umzug Permanente Teststraße und Impfstraße in Schladming

Permanente Teststraße und Impfstraße in Schladming Wo? ehemaliges Firmengelände Etschel&Meyer (Bergwerkstraße 532, 8970 Schladming) Wann? Ab Montag, den 04. Oktober 2021 Öffnungszeiten: MO 08:00 – 18:00 Uhr DI 08:00 – 18:00 Uhr MI 08:00 – 18:00 Uhr DO 08:00 – 18:00 Uhr FR 08:00 – 18:00 Uhr SA 08:00 – 18:00 Uhr SO geschlossen Onlineanmeldung unter steiermark-testet.at oder oesterreich-testet.at oder telefonisch unter 0800 – 220 330 (täglich von 7-22 Uhr) Weitere Infos unter: www.testen.steiermark.at

Initiative Steiermark impft – Der Impfbus kommt in die Gemeinde Ramsau am Dachstein

Initiative Steiermark impft – Der Impfbus kommt in die Gemeinde Ramsau am Dachstein Am Donnerstag 30.09.2021 kommt der Impfbus des Landes Steiermark zu uns in die Gemeinde Ramsau am Dachstein. Dort wird es möglich sein, sich zwischen 11:00 Uhr und 12:30 Uhr, am Parkplatz des Ramsau Zentrums (VAZ) sich ohne Voranmeldung impfen zu lassen. Es wird nur E-Card, Lichtbildausweis und Impfpass benötigt. Mehr Informationen zu Impfstoff etc. finden Sie unter www.impfen.steiermark.at. Plakat Initiative Impfbus

Das Bundesheer informiert – Flugbetrieb Eurofighter Überschalltraining in der 21. Und 22. KW/2021

Liebe Ramsauerinnen und Ramsauer! Von 25. Mai bis 02. Juni 2021 trainieren die Eurofighter-Piloten des Bundesheeres Abfangmanöver im Überschallbereich. Pro Tag sind jeweils zwei Überschallflüge zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr vorgesehen. Das Training ist unverzichtbar für eine funktionierende österreichische Luftraumüberwachung. Es dient dazu den sicheren Flugbetrieb bei allen Einsatzfällen zu gewährleisten. Die enge und zeitkritische Koordinierung zwischen Militärpiloten, Radarleitoffizieren und der militärischen sowie zivilen Flugsicherung ist wesentlicher Zweck des Trainings. Die Piloten trainieren unter realen körperlichen Belastungen, welche im Simulator nicht dargestellt werden können. Die Fluggebiete werden in Zusammenarbeit mit der zivilen Flugsicherung festgelegt. Um den Geräuschpegel möglichst gering zu halten, wird in großen Höhen geflogen. Zur Reduzierung der bodennahen Schallausbreitung werden seitens des Bundesheeres folgende Maßnahmen getroffen: · Die Schallverteilung wird laufend dokumentiert, um eine mehrfache Beschallung gleicher Räume auf ein Minimum zu reduzieren. · Im Zeitraum zwischen 11:30 Uhr und 13:30 Uhr sowie am Wochenende erfolgen keine Trainingsflüge mit Überschallgeschwindigkeit. · Die Flüge werden über 12.500 Meter[…..]

Informationen des Sozialhilfeverband Liezen – Lebenslinien Demenzberatung

Liebe Ramsauerinnen und Ramsauer! Die Gemeinde Ramsau hat wieder vom Sozialhilfeverband Liezen Informationen zum Thema Lebenslinien Demenzberatung erhalten und möchte diese Ihnen zur Verfügung stellen. Die Informationen finden Sie hier: Broschüre Lebenslinien Demenzberatung Newsletter Lebenslinien Demenzberatung